Triptychon 3

Triptychon 3 - Michael Mahlke

Triptychon 3 – Michael Mahlke

Neuzugang im Wupperartmuseum:

Triptychon 3 fasst mit drei Bildern die aktuelle Entwicklung im öffentlichen Raum von Remscheid zusammen.

Obwohl alle drei Fotos ziemlich aktuell sind, sind sie vom Flow der Veränderungen schon wieder überholt.

Früher hätte ich geschrieben, alles fließt und die Dynamik hat die Fotos schon wieder überholt.

(Aber solange es Flow heißt und nicht Floh geht es ja noch.)

Die Fotos zeigen soziale Veränderungen auf, die durch die Bautätigkeit sichtbar werden.

Ich fotografiere auf dem „Bau“ und zeige damit, wie das Soziale umgebaut und neu gebaut wird anhand von Bauten.

Bauten liefern die Orientierung für soziales Denken und Handeln und drücken etwas aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.